Miele K50 Moped; Bj. 1955

Diese Miele K50 ist ein ehrlicher Kellerfund, dem Versicherungskennzeichen nach zuletzt 1978 im Straßenverkehr bewegt und danach „vergessen“. Auf den ersten Blick ist es auch mit der Lackierung noch im völlig unverbasteltem Orginalzustand. Leider fehlt bei der Miele K50 der Lampeneinsatz und ein defekter Schaltdrehgriff sind zu beklagen.

Wir werden die Miele K50 aufbereiten, die Patina wird erhalten bleiben und zeugt später von einem fast 70-jährigem Leben.

Der Motor und die restliche Technik wird maßvoll überholt so daß man mit dem Fahrzeug im kommenden Frühling wieder sicher am Straßenverkehr teilnehmen kann.

Es handelt sich hierbei um ein Moped in wunderschönem Orginalzustand des Gütersloher Unternehmens welches von Fahrrädern bis zu den bekannten Haushaltsgeräten eine sehr breite Produktpalette produzierte.

Es ist 1955, also vor nun fast 70 Jahren gebaut worden und wird von einem Sachs 49 ccm Motor angetrieben der 1,25 PS leistet. Der Antrieb ist mit einem 2-Gang Getriebe mit Drehgriffschaltung ausgestattet. Eine Teleskopgabel sowie ein bequemer Schwingsattel waren für den Fahrkomfort zuständig.

Der damalige Kaufpreis für dieses Gefährt betrug 615 DM.

Dieses Fahrzeug wird nun in der H-Werkstatt zerlegt, gereinigt und wieder montiert – wobei hier das Augenmerk auf dem Erhalt der original Patina liegt. Bei der Technik und dem Motor wird soweit revidiert dass wieder ein sicheres und zuverlässiges Fahren möglich ist.

In diesem Falle ist der Erhalt des Originalzustandes wertvoller als eine neue „Hochglanz“-Restauration; dies lässt auch den Umkehrschluss zu dass wenn man Fahrzeuge pflegt diese auch im Alter nicht an Wert verlieren

Hier finden Sie in Abständen auch neue Bilder über dieses Projekt zu dessen Abschluß es auch sicherlich wieder ein Video auf meinem YouTube Kanal geben wird.

Über Walter Kirsch

Kommentar Hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.